Newsletter

Fallschirmsport Grefrath

Flugplatz 1
47929 Grefrath, Deutschland

Telefon
Sprungplatz: 02158 4049-724
Zentralbüro: 02362 9989-102

eMail: info@fsgrefrath.de

Wetter

Hinweis

Die Ausbildung findet in diesem Jahr nur in enger Zusammenarbeit mit Skydive Stadtlohn in Stadtlohn statt.
Siehe www.skydive-stadtlohn.de

 

AFF Schnuppersprung

Der AFF Schnuppersprung war ursprünglich als Einstiegshilfe in den AFF Kurs gedacht, für alle Leute die nicht den kompletten Kurs buchen wollten ohne zu wissen, ob der Fallschirmsport das Richtige für sie ist.

Erst in letzter Zeit hat sich der AFF-Schnuppersprung zu einer echten Alternative zu einem Tandemsprung entwickelt. Im Gegensatz zum Tandemsprung, wo Sie mehr oder weniger passiv sind, wird beim AFF-Schnuppersprung viel mehr Aktion von Ihnen gefordert. Allerdings ist auch die Vorbereitung wesentlich intensiver und langwieriger als beim Tandemsprung.

Der AFF-Schnuppersprung umfasst die gleiche theoretische und praktische Ausbildung und Vorbereitung wie für den gesamten AFF-Kurs und ist auch vom Ablauf her exakt der gleiche Sprung wie der sog. Level I des AFF-Kurses. Sie würden also an einem der Kurs-Termine mit uns starten und ganz normal mit den AFF-Kursteilnehmern die theoretische und praktische Vorbereitung und den ersten Sprung machen.

Am ersten Tag des neuen Kurses wird die Theorie vermittelt, die zur sicheren Durchführung des ersten Sprunges benötigt wird, sowie praktische Übungen wie z.B. Landefall und Steuer-, Abtrenn- und Notfallübungen im Simulatorgurtzeug. Dann werden wir noch mittels eines kleinen Tests überprüfen, ob die Aspiranten auch alles verstanden und gespeichert haben und auch physisch und psychisch fit für einen Fallschirmabsprung sind.

Sofern die äußeren Bedingungen (Wind & Wetter, Ausbilder, Flugzeug) es zulassen, wird am kommenden Tag gesprungen.

Ablauf

Nachdem wir Sie eingekleidet haben (Kombi, Helm, Brille, Höhenmesser & ein speziell für die Ausbildung konzipierter Fallschirm) geht's mit 2 sehr erfahrenen und speziell für diese Art der Ausbildung qualifizierten Ausbildern zum Flieger. Der bringt uns auf 4.000 Meter, dann erfolgt der Ausstieg zusammen mit den beiden Ausbildern nach vorher intensiv geübtem Muster. Im ca. 50 Sekunden währenden Freifall halten die Ausbilder Sie fest und Sie müssen ein kleines "Programm" absolvieren. Sie werden dann in 1700 Metern Höhe Ihren Hauptschirm aktivieren. Bis zur Landung weden Sie dann durch einen am Boden wartenden Ausbilder mittels Funk begleitet bzw. geführt.

Bei Bedarf kann auch ein Videospringer den ganzen Vorgang filmen, also die Vorbereitung am Boden, den Sprung sowie die Landung. Sie erhalten dann als Erinnerung an den Sprung eine DVD.

Da der Schnuppersprung sowohl von der Vorbereitung als auch von der Durchführung des Sprunges der gleiche ist, wie der erste Sprung aus dem AFF Kurs, können wir Ihnen ein sehr atraktives Angebot machen. Wenn Sie sich nach Ihrem Schnuppersprung entscheiden mit dem AFF Kurs weiterzumachen, rechnet Ihnen Fallschirmsport Grefrath den kompletten Betrag für den Schnuppersprung auf die Kursgebühr eines kompletten AFF Kurses bis zur Lizenz an, will heißen Sie bezahlen einfach die Differenz zu den Kursgebühren und machen normal mit dem AFF Kurs beim Level II weiter. Wenn nicht, haben Sie ein unvergessliches Erlebnis gehabt und erhalten selbstverständlich eine Urkunde von uns.

Buchung

Sie erreichen uns täglich unter unserer Sprungplatz Telefonnummer:
Sprungplatz-Telefon: 02158 4049-724
Zentralbüro-Telefon: 02362 9989-102


Wir freuen uns auch über eine eMail von Ihnen.

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit einen Gutschein zu bestellen, indem Sie das Bestellformular ausfüllen und an uns schicken.

Der AFF Schnuppersprung bietet sich auch als Geschenkidee an, nutzen Sie die Möglichkeit, schnell und unkompliziert online einen Geschenkgutschein für einen AFF Schnuppersprung zu bestellen.

 Wuppertal  Bottrop  Oberhausen  Essen  Duisburg  Mülheim  Aachen  Mönchengladbach  Neuss  Moers  Leverkusen  Ratingen  Köln  Düsseldorf